Die Details
zu unseren Weinen.

Weindatenblätter

für den Download als PDF

Höhereck

Riesling
Smaragd

Charakter

Transparente Steinobstaromen, Salz, kristalline und steinige Noten; kühle und engmaschige Textur; saftig und aromatisch am Gaumen; von belebender und frischer Säure getragen

Weingarten

Die Riede ist von kargem und steinig Boden geprägt, der an vielen Stellen kaum vorhanden, den Gneis durchdringen lässt. Das Höhereck exponiert sich zwar direkt in Richtung Süden, doch wird die Sonneneinstrahlung durch kontinuierliche Winde aus dem Nordwesten abgefedert. Ideales Terroir für Riesling, der sich hier generell etwas fruchtiger als im Steinertal aber doch ähnlich karg zeigt.

Bodenprofil

Das Höhereck, ein Bergrücken zwischen dem Kellerberg und dem Loibenberg ist ein Naturjuwel mit Eichenheinen, Trockenrasen und Weingärten. Wie alle Terrassenlagen in Dürnstein ist auch das Höhereck aus Gföhler Gneis aufgebaut. Daraus entwickelten sich karge, sandige, steinige Böden mit gutem Wasserabzug und guter Durchwurzelbarkeit. Die leicht erwärmbaren Böden sorgen für einen zeitigen Austrieb der Reben im Frühling. Bei dem hellen Gestein am unteren Ende des Profiles handelt es sich im einen quarz- und feldspatreiches Ganggestein, ein Aplit.

Weindatenblätter

für den Download als PDF

Wein-Details
Coming soon