Die Details
zu unseren Weinen.

Weindatenblätter

für den Download als PDF

Liebenberg

Grüner Veltliner
Smaragd

Charakter

Kühler Grundton, animierende Würze und Fruchtnoten; geradlinig & straff – deutlich geprägt von kühleren Klimaeinflüssen; vitale Säure, druckvoll und präzise

Weingarten

Der geologische und klimatische Kontrapunkt in unserem Lagenrepertoire. Am Donauknie zwischen Dürnstein und Weissenkirchen gelegen, machen sich kühlere, aus dem Nordwesten kommende Luftmassen deutlich bemerkbar. Amphibolite und Glimmerschiefer lösen Gneis als dominantes Ausgangsgestein ab. Die Stilistik verändert sich mit dem Terroir. Im oberen Teil des Liebenbergs, in dem auch unsere Weingärten liegen, hat man es mit straffen und kompakten Strukturen zu tun, der untere Teil wirkt etwas breiter und dichter.

Bodenprofil

In den Terrassenweingärten des oberen Liebenbergs dominiert der Migmatit-Amphibolit.
Am Profil tritt unter dem sandig-steinigen Oberboden, erkennbar durch das dunkle Gestein, der Amphibolit-Charakter in den Vordergrund. Bei den weißen Überzügen handelt es sich um Kalkausfällungen, die sich im Zuge der Bodenentwicklung gebildet haben. Der Kalk selbst stammt vermutlich aus der eiszeitlichen Lössbedeckung, der, nach Lösung im Zuge der Verwitterung, in den Spalten des Gesteins als weißer Überzug wieder ausgefallen ist.

Weindatenblätter

für den Download als PDF

Wein-Details
Coming soon